Lara Freiburger
Die Portrait- und Reportagefotografin Lara Freiburger arbeitet seit ihrem Abschluss für Fotodesign, an der Hochschule München 2015, frei für Magazine und Werbekunden. Im selben Jahr reiste sie auf den Spuren der Surfkultur durch Indonesien. Die daraus entstandene Reportage veröffentlichte Lara in ihrem Buch „Raja Ombak“ (Die Königswelle) und bei einigen namenhaften Surfmagazinen. Im Mittelpunkt ihrer Arbeiten steht immer der Mensch und dessen individuelle Geschichte. Sie liebt es in diese persönlichen Momente einzutauchen, und dem Betrachter einen nahen und authentischen Einblick zu gewähren. Zu ihren Kunden zählen unter Anderem das dBmobil Magazin, SOS Kinderdorf, das Freundin/DONNA Magazin, Hilton München und McDonald’s.