Andrea Mühleck
Die Stärke von Andrea Mühleck liegt darin, eine besondere Verbindung mit den kleinen und großen Menschen vor ihrer Kamera aufzubauen und ihre Geschichten in ausdrucksstarken, lebendigen Bildern zu erzählen. Ihre vielfältigen Stationen im In- und Ausland - von der Medienjuristin bis zur Verhandlungs- und Kommunikationsexpertin in der Internationalen Zusammenarbeit - sowie ihre fundierten Ausbildungen im Bereich Systemisches Coaching, Mediation und Portrait- und Reportagefotografie haben ihre feine Beobachtungsgabe und ihren Blick geschärft für das, was den Kern jeder Begegnung ausmacht: präsent und interessiert dem Gegenüber einen vertrauensvollen Rahmen für die eigene Entfaltung, das eigene Sein zu öffnen. Mit ihrer Arbeit als Fotografin und Coach begleitet und ermutigt sie Frauen, sich mit liebevollem Blick wahrzunehmen und sich echt, verletzlich und in der eigenen Kraft zu erleben und zu zeigen. Mit Geschichten von unterschiedlichen Frauen möchte Andrea Perspektiven auf das Frau-Sein im 20. Jahrhundert erweitern, tradierte gesellschaftliche Normen hinterfragen und zu einem individuellen, weiblichen Selbstbewusstsein inspirieren, das neue Narrative und mehr Menschlichkeit ermöglicht.